Datenschutz-ABC – Buchstabe B

B wie Behörde

Es ist schon sinnvoll, dass wir in Deutschland Aufsichtsbehörden für das Thema Datenschutz haben. Denn als Betroffener alleine kann man sich nicht immer das entsprechende Gehör verschaffen. Sogar die Kirchen haben in Deutschland ihre eigenen Aufsichtsbehörden, und das, obwohl sie doch einen richtig guten Draht zur ganz oberen „Aufsichtsbehörde“ haben sollten.

In Deutschland gibt es ein Nord-Süd-Gefälle bei den Behörden im Datenschutz. In Bayern ticken die Uhren eben anders als bei uns im Norden. BMW, ADAC und Audi haben da mehr „Narrenfreiheit“. Es ist also schon schwierig, dass sich die deutschen Aufsichtsbehörden zu klaren gemeinsamen Aussagen verständigen können. Wenn sie´s mal schaffen, dann kann man das hier lesen: Entschließungen Düsseldorfer Kreis

Wie das aber dann erst sein wird, wenn sich alle europäischen Aufsichtsbehörden zu gemeinsamen Aussagen verpflichten sollen, ist wohl absehbar. Es wird viel, viel Zeit ins Land, …ähm in die EU…, gehen.

Stephanie Iraschko-Luscher

18.09.2017

MGDS – Ihre Unternehmensberatug für Datenschutz in Hamburg