EuGH zu Facebook Fanpages…

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat klargestellt, dass Betreiber einer Facebook-Fanpage für die dort stattfindende Datenverarbeitung datenschutzrechtlich mitverantwortlich sind.

In seiner gestrigen Entscheidung stellte der EuGH fest, dass einem Fanpage-Betreiber selbst dann eine Mitverantwortung für die Datenverarbeitungsprozesse bei Facebook zukommen kann, wenn er faktisch keine Möglichkeit hat, diese unmittelbar zu beeinflussen. Die Anerkennung der gemeinsamen Verantwortlichkeit von Facebook und Fanpage-Betreiber ermögliche es, Besuchern einer Fanpage den vom Gesetz bezweckten umfassenden Rechtsschutz zu gewährleisten.

Die Entscheidung kam zwar noch zur alten Rechtsgrundlage zustande, würde aber wohlauch unter der DSGVO so ausfallen…und bei „gemeinsame Verantwortliche“ denke ich an Art. 26 DSGVO…

Stephanie Iraschko-Luscher

06.06.2018

MGDS – Ihre Unternehmensberatung für Datesnchutz in Hamburg