Weihnachten und Datenschutz….

….aus aktuellem Anlass…. News….News…..Weihnachten und Datenschutz

Eine meiner liebsten Fragen bei meinen Datenschutzseminaren war immer: „Wann war die erste Volkszählung?“ Überlegende Gesichter, und bis auf einmal kam immer die Antwort: „Irgendwann in den 80ern, oder?“ Und dann ich: „Was feiern wir jedes Jahr Weihnachten? Warum ging Josef mit seiner Frau Maria von Nazareth nach Bethlehem? Eben! Weil Kaiser Augustus sein Volk zählen wollte…“ Nur ein Teilnehmer in den vielen Jahren hat mir die Show gestohlen und gesagt: „Im Jahre 0.

Aber was haben Weihnachten und Datenschutz noch miteinander zu tun? Na klar, die Geschenke. Unter vielen Weihnachtsbäumen werden dieses Jahr wohl die Google Home, Amazon Alexas oder Amazon Echos liegen. Und wenn ein Gerät heutzutage nicht mindestens smart ist, dann kauft man es gar nicht erst. Smart HomeSysteme liegen natürlich auch voll im Trend. Aber denken Sie dran, je smarter und intelligenter, desto datenschutz-brittle… Was mich besonders interessieren würde, wie diese Geräte im nächsten Jahr auf privacy by design oder default nach der DSGVO angepasst werden… 2018 wird es zeigen…

Fröhliche Weihnachten wünscht Ihnen Ihre MGDS – Unternehmensberatung für Datenschutz in Hamburg!!!